Internet: www.metzler-fund-xchange.com - E-Mail: metzler-service@metzler.com 
 
[Banner]
 
Inhaltsverzeichnis
 
Herald (Lux) - Wesentliche Inhalte der Hauptversammlung vom 25. April 2014
Kontakt und Impressum
[LINE]
 
 
Servicezeiten
Unser Serviceteam steht Ihnen unter (0 69) 21 04 - 13 50 montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Faxaufträge können Sie uns unter der Nummer
(0 69) 21 04 - 73 92 senden. 
[LINE]
 
Herald (Lux) - Wesentliche Inhalte der Hauptversammlung vom 25. April 2014
[LINE]
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 25. April 2014 fand in Luxemburg eine Hauptversammlung der Fondsgesellschaft Herald (Lux) SICAV i.L. statt. Im Folgenden informieren wir Sie über die wesentlichen Inhalte dieser Versammlung und geben Ihnen aktuelle Informationen zum Stand der Dinge.
 
1. Ergebnisse der freiwilligen Offenlegung
 
Inhaber von 79,38 % der Anteile am Investmentvermögen Herald (Lux) US Absolute Return („Herald (Lux)“) wurden von Vertretern des Insolvenzverwalter (Trustee“) der Bernard L. Madoff Investment Securities LLC („BMIS“), Herrn Irving Picard, als sogenannte "good-faith"-Investoren identifiziert. Hierzu zählen auch die Anleger, die im Rahmen von Metzler Fund Xchange Anteile am Investmentvermögen Herald (Lux) erworben haben.
 
Für Inhaber von 3,02 % Anteilen am Investmentvermögen steht eine abschließende Klassifizierung der Investoren noch aus.
 
Inhaber von 17,60 % Anteilen am Investmentvermögen haben am Verfahren der freiwilligen Offenlegung nicht teilgenommen.
 
2. Settlement mit dem Trustee
 
Für eine Anerkennung der Forderung der Herald (Lux) SICAV i.L. wurden zwischen den Liquidatoren des Herald (Lux) und dem Trustee zwei Optionen vereinbart, die jeweils endverhandelt sind.
 
Option A:
Teilanerkennung in Höhe von 79,38 % der angemeldeten Forderung. Es besteht die Möglichkeit zur Erhöhung der Anerkennung durch Klassifizierung weiterer Anleger als „good-Faith“-Investoren.
 
Option B:
Anerkennung von 82,40 % der angemeldeten Forderungen im Rahmen eines „full und final settlements“. Hierbei wird die Höhe der Anerkennung der Forderung verbindlich festgelegt. Nachträgliche Forderungsanerkennungen sind ausgeschlossen.
 
Mit Einigung der Liquidatoren und des luxemburgischen Amtsgerichts auf eine der beiden Optionen und Anerkennung durch das US-Insolvenzgericht würden Anleger Anspruch auf bisher geleistete und zukünftige Zahlungen aus der Insolvenzmasse von BMIS haben. Bisher seien 46,036 % auf die Forderungshöhe zur Auszahlung gekommen.
 
 
3. Madoff Victim Fund ("MVF")
 
Die Liquidatoren haben am 18. Februar 2014 ebenfalls eine Forderung für den Herald (Lux) beim MVF angemeldet. Weitere Aktionen seitens der Liquidatoren sind nicht geplant.
 
4. Verkauf von Forderungen gegenüber BMIS

Nach wie vor gebe es Marktteilnehmer, die Interesse haben, Forderungen gegen BMIS aufzukaufen. Ohne Berücksichtigung von Ansprüchen gegenüber dem MVF lägen indikative Preise derzeit bei 74 – 75 % der Höhe einer anerkannten Forderung. Erhaltene Zahlungen aus der Insolvenzmasse von BMIS sind hierbei zu berücksichtigen.
 
5. Stand luxemburgisches Gerichtsverfahren
 
Die beklagten Parteien sind aufgefordert, Verteidigungsschriftsätze einzureichen. Am 4. Juni 2014 soll in einer Gerichtssitzung entschieden werden, ob die Liquidatoren eine Frist eingeräumt bekommen, um auf diese Schriftsätze erwidern zu können.
 
6. Nächste Schritte

Eine weitere Hauptversammlung soll in den nächsten Wochen stattfinden, um zu den vorgenannten Optionen A und B unter Punkt 2 zu informieren.
 
Eine Kundeninformation wird in Kürze erfolgen.
 
Sobald uns wesentliche neue Informationen in dieser Sache vorliegen, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr Metzler-Serviceteam
 
 
 
  
 
nach oben [TOP] 
 
[FOOTER]
Kontakt und Impressum
B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA - Große Gallusstraße 18 - 60311 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 21 04 - 13 50 - Telefax: (0 69) 21 04 - 73 92
Mitglieder des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG: Karl-Emil Fuhrmann, Harald Illy,
Michael Klaus, Frank-Peter Martin, Friedrich von Metzler, Emmerich Müller,
Dr. Johannes Reich, Gerhard Wiesheu
Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 27 515. USt-Id-Nr. DE 811 272 962
Copyright 2014 © B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten.
 
Wenn sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten oder Ihre E-Mail-Adresse ändern wollen,
dann schreiben Sie uns bitte eine Mail an metzler-service@metzler.com 
 
Rechtlicher Hinweis